SN berichtet über Soleils Welt

Am Do, 26.März berichtete die SN über Soleils Welt. Ein paar kleine Fehler haben sich allerdings eingeschlichen. Die Realisierung unseres Films hätte frei finanziert etwa € 174.000 gekostet und 10 Monate betrug alleine die Animationszeit, das gesamte Projekt erstreckte sich über zweieinhalb Jahre. Und Soleil ist kein ‘Wesen’.
Nur damit alles seine Richtigkeit hat.

SN Artikel

Leider fand nicht das gesamte Superteam Erwähnung, drum hier nochmal:
Thomas Esterer kümmerte sich um die Organisation und Förderungen und packte überall mit an (Produktion). Simon Käfer, Markus Kremsl und Isy Triendl bändigten und bündelten das Licht und bestimmten den Blick auf das Geschehen (Kamera und Licht). Andre Heiter, Oliver Hölzl und Sebastian Ludwig ließen verschwinden was überflüssig war und ergänzten das was fehlte (VFX). Tasso Schille und Manuel Eisl brachten Soleils Welt zum erklingen (Musik und Sounddesign) und Daniela Rieser und Marta Janosz sorgten für einen eindrucksvollen Look (Web- und Mediendesign).

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>